IT-Sicherheit in der Energiewirtschaft

Artikel zu regulatorischen und IT-technischen Aspekten der IT-Sicherheit

von Marianne Diem am 1. August 2016

Digitalisierung & Messstellenbetriebsgesetz

Digitalisierung -SmartMeter
Das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende forciert den flächendeckenden Rollout von Smart Metern über ein neues Messstellenbetriebsgesetz.

Am 8.7.2016 ist das „Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende“ nunmehr verabschiedet worden. Hiernach sollen Smart Meter möglichst flächendeckend in Firmen und Haushalte einziehen. Kritisiert wurde das Gesetz auch vom Bundesrat wegen Datenschutzbedenken und der Weitergabe von Betriebskosten an die Verbraucher. Der unter IT-Freaks bekannte Heise-Newsletter sprach von Zwangsbeglückung mit intelligenten Messsystemen.  weiterlesen …

von Marianne Diem am 20. Oktober 2016

Ukraine: Blackout durch Hackerangriff

hackerangriff ukraine
Kritische Infrastrukturen: Der Blackout am 23. Dezember 2015 in der Ukraine war der weltweit erste, der durch einen Hackerangriff verursacht wurde und stellt somit einen Präzedenzfall dar.  weiterlesen …

von Marianne Diem am 14. Juli 2016

IT-Sicherheitsgesetz

it-sicherheitsgesetz-binladen
Das IT-Sicherheitsgesetz aus Sicht der Energiewirtschaft: Alle Strom- und Gasnetzbetreiber müssen bis zum 31.01.2018 den IT-Sicherheitskatalog der BNetzA umsetzen und ein Informationssicherheits-Managementsystem einführen. Kritische Infrastrukturen müssen Mindeststandards und Meldepflichten erfüllen.  weiterlesen …

via Email abonnieren