Risikomanagement in der Energiewirtschaft

Artikel zu Steuerung von Markt-, Kredit-, Liquiditäts- und anderen Risiken

von Marianne Diem am 20. Juni 2016

Risikomanagement nach KonTraG

Risikomanagement Ergebnisverteilung
Die Energiewirtschaft hatte in den letzten Jahren flächendeckend mit sinkenden Ergebnissen, in Einzelfällen mit ungeplanten hohen Verlusten oder gar Insolvenzen zu kämpfen. Schuld waren in der Regel Risiken der Energieerzeugung. Das traditionelle Lieblingsthema der Risikomanager – Marktrisiken der Energiebeschaffung und des Energiehandels – hatte dabei in der Regel wenig Bedeutung.  weiterlesen …

von Marianne Diem am 18. August 2016

Risikozuschläge & Vertriebscontrolling

Vertriebspricing Mengenrisiko
Die Kalkulation der Vertriebspreise und der enthaltenen Risikozuschläge löst bei Energieversorgern regelmäßig interne Konflikte aus. Transparente Ermittlung und systematisches Backtesting von Risikozuschlägen und ein konsequentes Vertriebscontrolling fördern den Betriebsfrieden und sind für einen kompetitiven Vertrieb unverzichtbar.  weiterlesen …

von Marianne Diem am 29. September 2016

Fernwärmepreise & Fernwärmerisiken

Fernwärme Preisformel HEL
Fernwärmeverträge sind komplex. Sowohl für die Geschäftskunden auf der Kundenseite wie auch für die Ergebnis- und Risikosteuerung des Stadtwerkes stellen sie eine Herausforderung dar. Die kartellrechtlich geforderte „Marktkomponente“ hat die Verträge eher noch komplizierter gemacht. Gegenstand des Artikels ist eine systematische Darstellung der Risikopositionen eines Fernwärmeportfolios. Dies ermöglicht die Absicherung von Risiken wie auch die strategische Weiterentwicklung des Pricings.  weiterlesen …

via Email abonnieren